Home > Nachrichten > Schwimmen wie eine Meerjungfrau

Schwimmen wie eine Meerjungfrau

Ihr habt eine Tochter, die gern einmal eine Meerjungfrau wäre? Meine Tochter ist vor kurzem 11 Jahre alt geworden und hat sich das zum Geburtstag gewünscht. (Woher sie wohl diese Idee hatte?)

Natürlich kann man im Internet eine Monoflosse kaufen, aber ohne Anleitung soll das Schwimmen damit gar nicht so einfach sein. Seit ca. zwei Jahren gibt es mit Swimolino einen Anbieter für Schwimmkurse, der sich direkt auf das Meerjungfrauen-schwimmen spezialisiert hat. Meine Tochter war vor kurzem bei so einem Schwimmkurs im Freitaler Schwimmbad Hains und ich möchte Euch heute davon berichten.

Ich gebe zu, nachdem ich mir die Bilder auf der Webseite angeschaut habe, hatte ich eigentlich erwartet, dass das Meerjungfrauschwimmen so eine themenbezogener Kinderfasching ist: schick anziehen und etwas im Wasser planschen…

Also der Spaßfaktor war auf jeden Fall dabei, aber es war doch deutlich mehr als das. In unserem Fall waren drei Schwimmtrainer anwesend, wovon zwei mit im Wasser waren. Mit sieben anderen Mädchen hat meine Tochter dann an einen richtig ernsthaften Meerjungfrau-Grundkurs teilgenommen. Nach einigen Erklärungen und Einstiegsübungen gab es fast eine ganze Stunde lang aufeinander aufbauende Schwimm- und Tauchübungen. Nach der Übungsstunde war meine Tochter gut erschöpft, aber glücklich. Und der Aufbaukurs steht natürlich auch schon auf der Wunschliste.

Ist Meerjungfrauenschwimmen nur etwas für Mädchen? Nun bei unserem Besuch war sogar einer der Schwimmtrainer ein Mann und er hat das richtig gut gemacht. Sabine, die Gründerin von Swimolino, hat mir erzählt, dass es auch Jungs in den Kursen gibt, aber die Mädchen in der Überzahl wären. In Kürze soll es daher als Alternative zur Meerjungfrau auch ein Haifischkostüm mit zusätzlicher Rückenflosse geben. Ich bin gespannt, wie das aussehen wird.

Leider war bei unserem Termin der Unterwasserfotograf verhindert, welcher sonst meistens die Kurse begleitet. Es gibt daher nur die Bilder, die ich selbst geschossen habe.

Von unserer Seite gibt es eine klare Empfehlung: Der Schwimmkurs war sehr fundiert und hat meiner Tochter viel Spaß gemacht. Wer das mal ausprobieren möchte, ist bei Swimolino auf jeden Fall in guten Händen. Eine Einschränkung muss ich trotzdem machen, das Kind sollte wirklich schon sicher schwimmen und auch etwas tauchen können, ansonsten wird es ihm keine Spaß machen.

In Dresden und Umgebung gibt es derzeit Kurse im Hains in Freital und im Geibeltbad in Pirna. Die Dresdner Schwimmbäder konnten sich nach Aussage von Sabine noch nicht so recht für die Schwimmkurse erwärmen.

Alle Orte, Termine, Anmeldung und Infos zu Preisen findet Ihr auf der Homepage von Swimolino.

Disclaimer: Dieser Artikel wurde durch den Anbieter unterstützt, indem dieser die Kursgebühren übernommen hat. Die hier dargestellten Erfahrungen entspricht der Meinung des Autors und wurde durch den Anbieter nicht beeinflusst.

You may also like
Drei tierisch gute Ausflüge
Die Redaktion wünscht ein frohes Neues!
Silvester mit Kindern
Silvester mit Kindern feiern
Spielplatz in Liegau-Augustusbad

1 Response

  1. Gretel

    Vielen Dank für diese Anregung. Eine tolle Idee. Wir haben für unsere Tochter gleich einen passenden Kurs ausgesucht.

Leave a Reply