Home > Ausflugsziel > Zum Rumtollen und Abheben: Der Flughafen Dresden

Zum Rumtollen und Abheben: Der Flughafen Dresden

Wenn draußen mal wieder so richtiges Mistwetter ist und nur noch Hundebesitzer und Eltern kleinerer Kinder spazieren gehen, wenn die lieben Kleinen wie ein durchgeknallter Flummi durch die Wohnung springen, dann kann der Dresdner Flughafen einen Besuch wert sein.

Am Flughafen gibt es im Gegenteil zu den meisten, bei solchem Wetter besonders gut besuchten Museen, viel Platz. Im Terminal, im „Skywalk“ zum Parkhaus und besonders auf der Aussichtsebene gibt es große Flächen, wo man auch mal richtig rennen kann, ohne jemanden zu stören. Und ohne, dass hinterher gleich eine Waschmaschine voller schmutziger Sachen anfällt.

Auch zu sehen gibt es einiges. Von der Aussichtsebene aus kann man die Landebahn bestaunen und Flugzeuge, die vor dem Terminal parken und be- bzw. entladen werden, beobachten.

Auf der großen Anzeigetafel kann man neugierig erkunden, wohin die Flugzeuge fliegen. Es gibt zwei kleine Spielecken, mehrere kleine Ausstellungsräume, ein paar schwer bewaffnete Polizisten und jede Menge Stände von Reisebüros und Fluggesellschaften zum Informieren über den nächsten Familienurlaub. Kunstskulpturen zieren das Terminal ebenso wie ein Luxusauto.

Im Erdgeschoss gibt es einen Presseshop der auch einiges an Zeitschriften und Büchern für Kinder hat, einen Bäcker mit Café und einen Laden (mit Spielzeug;). Die Geschäfte haben auch sonntags von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

Wer auch die Anfahrt interessant gestalten möchte, kann mit der S-Bahn S2 vom Hauptbahnhof oder dem Neustädter Bahnhof kommen. Der Bahnsteig liegt unterirdisch unter dem Flughafen. Spannung pur!

Tipp:

Kunden der Geschäfte, Reisebüros und Lokale parken auf dem Kurzzeitparkplatz PK2 bis zu zwei Stunden gratis. Voraussetzung ist die Vorlage einer Quittung an der Flughafen-Information.

Zu welcher Zeit sich ein Besuch besonders lohnt, sieht man auch auf dem Flugplan, der auf der Homepage des Flughafens zu sehen ist.

Es werden auch diverse Führungen angeboten!

 

Leave a Reply