Home > Kinderbuch > Buchtipp: Auf Tour mit Kindern

Buchtipp: Auf Tour mit Kindern

Cover Auf Tour mit Kindern

„Quadratisch, praktisch, gut“ oder vielleicht „Fakten, Fakten, Fakten“ – da muss ich doch spontan den einen oder anderen Werbespruch klauen, wenn ich dieses Buch in die Hand nehme. Aber von Anfang an:
Autorin Kristin Koschnick hat 55 Ausflugsziele in der Dresdner Umgebung genommen, und zunächst erst einmal grob so geordnet: City, 30 Minuten ins Umland und Tagesausflüge. Innerhalb dieser Kategorien ist dann noch einmal unterteilt zwischen Regen, Sonnenschein und jedes Wetter. Genial, warum kommen immer andere auf so etwas?

Der eigentliche Clou ist aber dann die Bindung des Buches: nur ein Ring hält die Seiten zusammen. Macht man den auf, kann man die Seite mit dem Ausflugstipp seiner Wahl einfach raus nehmen und einstecken. Das komplette Buch muss also nicht immer mit. Nochmal genial, und nochmal die Frage: warum ist da eigentlich nicht schon früher einer drauf gekommen? Als nette Zugabe steckt noch ein Liniennetzplan der Dresdner Verkehrsbetriebe im Buch, und ein Plastikkompass für kleine Entdecker baumelt draußen dran.

Da sich diesem Konzept folgend jedes Ausflugsziel mit einer Seite, vorn und hinten bedruckt, zufriedengeben muss, kommen die verbalen Beschreibungen der Ziele etwas kurz weg. Die Autorin labert eben nicht so gern, wie der Verfasser dieser Zeilen, sondern kommt zur Sache, sprich: zu den Fakten. Und bei denen lässt das Buch keine Wünsche offen. Neben der, oft wirklich knappen, Kurzbeschreibung gibt es zu jedem Tipp:

  • Anfahrt mit ÖPNV
  • Anfahrt mit Auto
  • Service (Sanitäreinrichtungen, Wickeltische, Essen, Spielplatz in der Nähe, Kinderwagentauglichkeit)
  • Adresse, Telefonnummer, Internetadresse,
  • Öffnungszeiten, Preise
  • Extras (besondere Angebote und Veranstaltungen vor Ort) und einen besonderen Tipp (also weitere Verlustierungsmöglichkeiten in der Nähe).

Wer jetzt nicht pappevoll mit Informationen ist, der bleibt lieber ganz zu Hause!

Dabei deckt das Buch eine große Breite verschiedener Freizeitmöglichkeiten ab: Parks, Zoo, Museen, Aussichtstürme, Wanderziele, Schlösser und Burgen oder Erlebnisbauernhöfe.

Aus meiner Sicht das ideale Buch für die Lösung der ewigen Frage: Was machen wir am Wochenende? Einfach Zeitlimit festlegen, Blick aus dem Fenster nach dem Wetter und dann aus der entsprechenden Kategorie ein beliebiges Blatt rausnehmen. Wer will, kann ja die abgearbeiteten Blätter gesondert aufbewahren. Wenn dann nur noch eine traurige Seite am Ring baumelt, wird es Zeit für einen Teil zwei des Buches. 🙂

Dies ist ein Gastartikel von Arndt Noack, dem Author des wunderschönen Wanderbuchs: “Wandern mit Kindern in der Sächsichen Schweiz”. Vielen Dank!

Author: Kristin Koschnick
Titel: Auf Tour mit Kindern – Der Reiseführer für die ganze Familie – Dresden und Umgebung
Umfang: 120 Seiten, mit vielen farbigen Fotos
Verlag: Alwis Verlag; Auflage: 2., Aufl. (März 2010)
ISBN-13: 978-3938932117
Größe: 15,4 × 15,2 × 2,6 cm
Einband: Lose Blattsammlung mit Heftring und Kunstofftasche
Preis: 9,90 Euro

Das Buch ist in jedem Buchladen, beim Verlag oder natürlich auch beim Online-Buchhändler erhältlich.

You may also like
Dinge die man in Dresden zur Weihnachtszeit getan haben muss
Drei tierisch gute Ausflüge
Die Redaktion wünscht ein frohes Neues!
Silvester mit Kindern
Silvester mit Kindern feiern

Leave a Reply