Home > Bastelecke > Gesundes Vogelfutter einfach selber machen

Gesundes Vogelfutter einfach selber machen

Habt ihr Lust die kleinen Vögel da draußen glücklich zu machen? Mit unserer Anleitung könnt ihr Vogelfutter ganz einfach zu Hause selber machen.

Gerade wenn es draußen immer kälter wird, freuen sich unsere heimischen Vögel über energiereiches Vogelfutter. Unter dicken Schnee- und Eisschichten oder auf gefrorenen Böden ist es mitunter sehr schwierig Futter zu finden. Mit dem selbst gemachten Vogelfutter erleichtert ihr die Suche nach Nahrung.

Das braucht ihr um Vogelfutter selber zu machen

  • Kokosöl
  • Haferflocken
  • Streufutter für Vögel
  • Keksausstecher
  • Becher
  • Kordel
  • Schere
  • Strohhalm oder Holzspieße

Und so wird es gemacht

  1. Bringt das Kokosöl in einem Topf zum Schmelzen – Achtung, verbrennt euch nicht die Finger
  2. Gebt nun Haferflocken und Streufutter in den Topf – achtet aber darauf, dass ihr mehr Fett als Futter habt, sonst hält das Futter am Ende nicht zusammen und wird bröselig
  3. Sucht euch passende Keksausstecher oder Becher aus und bastelt euch einen Boden für die Ausstecher. Das ist notwendig, da euch sonst die Masse aus den Ausstechern läuft. Nehmt ihr nur Becher ist das nicht nötig
  4. Füllt nun die Masse in eure Förmchen
  5. Steckt die Spieße, Strohhalme oder die Kordel in die Masse, so dass ihr später die Möglichkeit habt sie aufzuhängen
  6. Lasst nun alles über Nacht trocknen
  7. Jetzt könnt ihr euer Futter aus den Förmchen holen und die Schnüre einfädeln. Schaut, dass diese lang genug sind, damit man sie auch an dickere Äste hängen kann

 

Bei einem Spaziergang durch den Park oder in eurem Garten könnt ihr nun euer selbst gemachtes Vogelfutter aufhängen. Wenn ihr Glück habt, kommen die Vögel auch schon bald um sich zu stärken. Habt ruhig ein wenig Geduld und nehmt euch auch ein Buch über Vögel mit. So könnt ihr gleich vor Ort nachschauen, welche Vögel euer Futter gerade fressen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

 

You may also like
Zeichnen, Frickeln, Kreativ sein

Leave a Reply