Home > Ausflugsziel > Herbst-Tipp: Drachensteigen an den Elbwiesen

Herbst-Tipp: Drachensteigen an den Elbwiesen

Drachen im Himmel

Die Elbwiesen sind immer ein gutes Ziel zur Naherholung, wenn es mal nicht der Spielplatz sein soll. Im Herbst eignen sie sich an vielen Stellen wunderbar zum Drachen steigen lassen.

Wir sind in diesem Fall ans Blaue Wunder gefahren und von dort etwas elbabwärts gelaufen. Ebensogut eignet sich der Uferbereich z.B. vor Tolkewitz bis Laubgast, bei Kleinzschachwitz, Hosterwitz, Radeberger Vorstadt, Ostragehege, Übigau usw. Vorsicht, bei Cossebaude – Altkötschenbroda quert eine Hochspannungsleitung die Elbe!

Abseits von der Elbe ist übrigens der Hang gegenüber der Hummelmühle im Lockwitztal bei Kreischa ein beliebtes Ziel zum Drachensteigen. (Link zur Karte)

Drachensteigen an den ElbwiesenDrachen steigen

[abuzz action="author"]
You may also like
Dinge die man in Dresden zur Weihnachtszeit getan haben muss
Drei tierisch gute Ausflüge
Die Redaktion wünscht ein frohes Neues!
Silvester mit Kindern
Silvester mit Kindern feiern

2 Responses

  1. …und klasse Fotos Konrad! Also wenn das keine Kulisse ist?! Die Elbwiesen sind schon herrlich. Ob zum spazieren gehen oder einfach gemütlich sitzen oder gar mal ein wenig feiern.

Leave a Reply