Home > Ausflugsziel > Kletterwald Klotzsche

Kletterwald Klotzsche

Kletterpark Klotzsche

Kletterwald in Dresden Klotzsche

Das Waldbald Klotzsche in der Dresdner Heide wurde leider 2006 aus Kostengründen endgültig geschlossen. Die Schwimmbecken sind inzwischen abgebrochen und verfüllt. Seit 2007 befindet sich dort nun Dresdens erster Hochseilgarten. Wir haben den Kletterwald vor einiger Zeit besucht und dort einige der Parcours absolviert. Unseren Kindern hat der Besuch Spaß gemacht: Sie konnten sich austoben und gefahrlos austesten, was sie sich so trauen.

Ablauf

Zu Beginn erhält man einen Klettergurt und eine ausführliche Sicherheitseinweisung: Helme gibt es hier nicht, dafür aber Handschuhe. Nachdem die Benutzung der Sicherheitsausrüstung durch einen Betreuer demonstriert wurde, muss jeder Besucher den Übungsparcours absolvieren und zeigen, dass er die korrekte Nutzung von Seilrolle und Sicherheitskarabinern verstanden hat.

Mit Kinder ist es empfehlenswert, als Erstes den Kletterparcours “Spaß” in ungefährlicher Höhe zu absolvieren. Wer dann noch nicht genug hat, dem stehen je nach Körpergröße und Alter weitere Parcours offen.

altersmäßige Eignung

Die einzelnen Übungen darf immer nur eine Person gleichzeitig ausführen. Im Idealzustand läuft daher vor und hinter dem Kind je ein Erwachsener, sodass beim Umsichern auf den Plattformen immer ein Erwachsener assistieren kann. Wenn das nicht möglich ist, sollte man sich sehr sicher sein, dass das Kind die Theorie des “immer mit mindestens einem Karabiner gesichert sein” vollständig verstanden hat und auch sicher allein umsetzen kann.

Körpergröße: Leider befinden sich auf den Plattformen keine Aufstiegsmöglichkeiten, wie wir das in Bühlau kennen gelernt haben, auf welche die Kinder steigen können, um die Sicherungen umzuhängen. Daher reichen kleinere Kinder schon bei dem niedrigen Parcours teilweise nicht allein an die Sicherungselemente.

Der Betreiber gibt als Mindestalter 5 Jahre und als Mindestgröße 1,10 Meter an. Empfehlenswert ist die Nutzung aus unserer Erfahrung aber erst mit Kindern mit Größe von mindestens 1,20 m. Unsere Tochter hatte bei unserem Besuch genau diese Größe und trotzdem an einigen Stellen Schwierigkeiten, die Sicherungspunkte allein zu erreichen.

Anreise

Bei der Anreise mit dem PKW fährt man bis zum Parkplatz am Nesselgrundweg und läuft in ca. 10 Minuten zum Waldpark. Zuerst den Nesselgrund hinab, unter der Eisenbahnbrücke hindurch und an der Kreuzung unten leicht links halten.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln nutzt man die Straßenbahnlinie 7 oder die Buslinien 70, 72, 80 bis zur Haltestelle „Zur Neuen Brücke“ bzw. die S-Bahn S2 bis Dresden-Klotzsche. Zu Fuß in ca. 5 Minuten bis zum Parkplatz, dann weiter wie gerade beschrieben.

Preise und Öffnungszeiten

Der Kletterwald ist von März bis Oktober geöffnet. In der Hauptsaison öffnet er täglich von 10-20 Uhr, in der Nebensaison bis Mai und ab Oktober ist Montags Ruhetag und dazu unter der Woche nur am Nachmittag geöffnet. Am Wochenende und in den Ferien wird eine Voranmeldung auch für kleine Gruppen empfohlen.

Die Preise sind nach Alter und Anzahl der Personen gestaffelt, eine Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern (8-12J) zahlt 56,- Euro für zwei Stunden ab Einweisung (Stand 2015). In dieser Zeit schafft man natürlich nur einen Teil des Parks, aber nach zwei Stunden lässt auch die Aufmerksamkeit und die Kraft nach.

sonstiges

Ideal auch für den Kindergeburtstag – neben dem Klettern gibt es erlebnispädagogische Angebote, die ab 5 Kinder gebucht werden können und das Geburtstagskind klettert frei.

Es ist eine kleiner Spielplatz mit Schaukel und Rutsche vorhanden. An der Kasse ist eine Versorgung mit Eis, Snacks, Kaffee und warmen Wienern möglich. Auf dem Gelände sind mehrere, teilweise überdachte Picknickplätze, die auch zum Grillen und Lagerfeuer angemietet werden können. Für größere Gruppen gibt es Gruppenpreise und es kann auch Tipi zur Nutzung gebucht werden.

Alle weiteren aktuellen Informationen, Öffnungszeiten, Preise, Buchen usw. nur direkt beim Betreiber www.kletterwald-dresdner-heide.de

Kletterpark KlotzscheKletterpark KlotzscheKletterpark KlotzscheKletterpark KlotzscheKletterpark KlotzscheKletterpark Klotzsche

[abuzz action="author"]
You may also like
Dinge die man in Dresden zur Weihnachtszeit getan haben muss
Drei tierisch gute Ausflüge
Die Redaktion wünscht ein frohes Neues!
Silvester mit Kindern
Silvester mit Kindern feiern

Leave a Reply