Home > Nachrichten > Projekt Rockzipfel – Kinderbetreuung im Büro

Projekt Rockzipfel – Kinderbetreuung im Büro

Eine neuartige Form der Kinderbetreuung kann man ab März in Dresden ausprobieren. Im Projekt „Rockzipfel“ haben sich Eltern zusammengetan, um ein Eltern-Kind-Büro zu gründen.

Die Idee für solch ein kinderfreundliches Büro entstand bei einem der unzähligen missglückten Versuche während der Kleinkindbetreuung zu Hause „nur kurz“ die Emails lesen zu wollen. Kurze Zeit danach flatterte ein Artikel über genau solch ein Büro ins Haus, welches es bereits in Leipzig gibt. Als Dresdner Ableger sollen nun Eltern die Möglichkeit erhalten, ihr Kind selbst zu betreuen und trotzdem Zeit für eigenes, z.B. Beruf oder Hobby, zu finden. Insbesondere aus Sicht der Frühpädagogik ist ein Eltern-Kind-Büro mit der Anwesenheit der Eltern eine optimale Umgebung für gerade jüngere Kinder. Zudem ist der Betreuungsschlüssel günstiger als bei anderen Betreuungsvarianten.

Vorerst öffnet das Rockzipfel-Büro dienstags und donnerstags von 9 bis 13 Uhr. Die Nutzung kostet 60 EUR pro Monat. Darin sind die Miete, laufende Kosten sowie 2 Schnupperwochen enthalten. Das Projekt läuft ehrenamtlich.

Trotzdem wir noch Unterstützung gesucht. Vor allem sind ehrenamtliche Helfer für das Projekt und die Kinderbetreuung willkommen. Eine große Hilfe ist auch das Weitersagen: die Flyer können verteilt oder der Emailkontakt verschickt werden. Die Rockzipfel-Homepage steckt noch in den Kinderschuhen und auch finanzielle Unterstützung durch Spenden und Sponsoren hilft den Rockzipfel-Eltern weiter.

Kontakt

Rockzipfel Eltern-Kind-Büro
im freiraumOrange
Kamenzer Straße 38
01099 Dresden/Neustadt
info@rockzipfel-dresden.de
www.rockzipfel-dresden.de

You may also like
Dinge die man in Dresden zur Weihnachtszeit getan haben muss
Drei tierisch gute Ausflüge
Die Redaktion wünscht ein frohes Neues!
Silvester mit Kindern
Silvester mit Kindern feiern

Leave a Reply