Home > Schwimmbad > Sauna in Gerbers Kurbad

Sauna in Gerbers Kurbad

Mit Kindern in die Sauna

Wenn man es in Maßen betreibt, ist Sauna auch schon für kleinere Kinder ab ca. 5 Jahre ein gesundheitsförderndes und entspannendes Erlebnis.

Ein Problem ist manchmal, dass kleine Kinder noch nicht so lange still sitzen können und unterhalten werden möchten. Wir haben dann meist vorgelesen oder erzählt, wobei man dabei etwas schauen muss, wie die anderen Saunabesucher reagieren: Manche finden es toll, dass Kinder dabei sind, andere möchten eher die Ruhe genießen. (Alternative zum Vorlesen: im Geibeltbad in Pirna gibt es in der Biosauna einen Fernseher mit Naturfilmen,)
Ideal ist es natürlich, wenn man den Saunabesuch außerhalb der Stoßzeiten legen kann.

Gerbers Kurbad

Neben den großen Erlebnisbädern in Dresden, von denen fast alle auch eine angeschlossene Sauna besitzen, gibt es auch noch einige weitere kleine, aber feine Adressen in Dresden. Eine solche Adresse ist das “Gerbers Kurbad” in Laubegast, welches für viele Laubegaster seit Jahrzehnten ein fester Begriff ist.

In “Gerbers Kurbad” gibt es eine Dampfsauna und eine normale Sauna, ein Tauchbecken, zwei verschiedene Ruhebereiche und einen Außenbereich mit einer steinernen Badewanne. Es herrscht eine sehr freundliche Atmosphäre und ich habe mich mit meinem Sohn willkommen gefühlt.

Adresse und Öffnungszeiten

Gerbers Kurbad
Leubener Str. 9
01279 Dresden

www.gerbers-kurbad.de
Telefon: 0351/2521776

You may also like
Dinge die man in Dresden zur Weihnachtszeit getan haben muss
Drei tierisch gute Ausflüge
Die Redaktion wünscht ein frohes Neues!
Silvester mit Kindern
Silvester mit Kindern feiern

2 Responses

  1. Hi Konrad,
    mein persönlicher Tipp für Sauna mit Kindern: das Erlebnisbad in Paulsdorf an der Talsperre Malter. Da hat man zwar ein wenig Anfahrt, aber dafür ist die Famlientageskarte für Bad und Sauna mit 20 Euro konkurenzlos günstig. Das Bad selbst bietet ein normales Schwimmbecken, ein Spaßbecken, ein Babybecken und eine große Rutsche, in der Sauna gibt es eine finiische Sauna, eine Entspannungssauna mit niedriger Temperatur und ein Dampfbad, außerdem stündlich Aufgüsse, ein Tauchbecken und allerlei Erlebnisduschen. Richtig schön: außerhalb der Freibadsaison kann man nach dem Schwitzen auch rausgehen und sich in der talsperre oder im Schnee abkühlen. Dazu kommt ein kleines Bistro mit äußerst budegetschondenden Preisen. Beim Besuch mit Kindern finde ich hier die sehr lockere Atmosphäre in der Saune sehr schön, niemand stört sich, wenn geredet wird. Alles in allem mein Favorit, der auch den Anfahrtsweg wert ist.

Leave a Reply