Home > Spielplatz > Spielplatz Cunewalder Str. in Dresden-Bühlau

Spielplatz Cunewalder Str. in Dresden-Bühlau

Der Spielplatz auf der Cunewalder Straße wurde im Juni 2011 neu eröffnet. Er ist in der Nähe des Gymnasium Bühlau auf einem leichten Hanggrundstück gelegen und vor allem für kleinere Kinder geeignet. Das Gelände ist leicht hügelig angelegt, hat einige gepflasterte Wege und viel Wiese. Auf einer Seite wurde sogar noch die alte Streuobstwiese erhalten.

Bei den Spielplatzgeräten dominiert das Thema Märchen. So gibt es ein Spielhaus in Form einer Schatzkiste, ein Hexenhäuschen auf einem Bein, ein niedriges Drachen-Klettergerüst, eine Rutsche, eine Kleinkinderschaukel, eine Korbschaukel und ein Bauhaus für die etwas größeren Kinder. Auch ein Sandkasten und ein Federtier ist vorhanden.

Der Spielplatz war bei unserem Besuch im Frühjahr 2016 überwiegend sauber und hat unseren kleinen Kindern viel Spaß bereitet.
Die Korbschaukel war allerdings nicht benutzbar (Ich habe daher noch ein Bild von 2011 beigefügt). Außerdem war der Bereich um die Rutsche gerade abgesperrt, vermutlich soll hier das Gras wieder wachsen.

Die Planung des Spielplatzes erfolgte durch die Bühlauer Landschaftsarchitektin Evelyn Nitsche. Die Bauausführung durch die Firma Seiffert aus Glashütte und die Holzgeräte sind von der Firma Enrico Huckauf aus Wilthen. Die Gesamtkosten in Höhe von ca. 130.000 Euro wurden aus Mitteln des Konjunkturpakets II unterstützt.

Hinweis: Aufgrund der Lage direkt gegenüber dem Friedhof kann es passieren, dass der Spielpatz während einer Beerdigung geschlossen ist.

You may also like
Dinge die man in Dresden zur Weihnachtszeit getan haben muss
Drei tierisch gute Ausflüge
Die Redaktion wünscht ein frohes Neues!
Silvester mit Kindern
Silvester mit Kindern feiern

Leave a Reply