Home > Spielplatz > Gemeinsam für Spielplatz am Hebbelplatz.

Gemeinsam für Spielplatz am Hebbelplatz.

Der Spielplatz am Hebbelplatz soll schöner werden. (Copyright: Katrin Engel)

Klar, Kinder sollen ihre Fantasie entwickeln, mit dem vorhandenen etwas spielen – aber manchmal braucht es einfach einen schönen Platz zum Spielen – mit Geräten, Sandkasten und ein bisschen Platz zum Bewegen. Ganz besonders im städtischen Gebiet sind Spielplätze wichtig für ein friedliches Zusammenleben von Groß und Klein. Und genau hier beginnt das Problem vom Spielplatz am Hebbelplatz.

Das Dilemma von Cotta

Denn so ergeht es auch den Kindern und Jugendlichen in Cotta. Da gibt es zwar einen Spielplatz am Hebbelplatz – doch der gibt leider nicht mehr viel her. Es gibt keine Rutsche, das Gelände ist voller Unrat und nicht nur der Pavillon hat schon bessere Tage gesehen. Die Elterninitiative aus Cotta will etwas gegen den traurigen Status Quo tun.

Sie haben unsere Seite “Dresden für Kinder” angeschrieben und wollten gern von Ihren Bemühungen berichten. Wir finden soviel Engagement bewundernswert und wollen ihnen gern zu mehr Öffentlichkeit verhelfen.

Eine neue Idee – für den Spielplatz am Hebbelplatz.

Leider war es bisher nicht möglich die Stadt zur Unterstützung zu bewegen. Also hatte die Elterninitiative eine neue Idee. Mit der Fantainitiative wollen sie Geld erhalten, das in das Spielgelände am Hebbelplatz investiert werden soll.

Was ist die Fantainitiative?

Bei der Fantainitiative erhalten die 150 Erstplatzierten Geld, mit dem Sie Spielplätze schaffen, reparieren oder überarbeiten können. Natürlich wollen viele Elterngruppen in Deutschland ihr Projekt unterstützt wissen. Die Coca-Cola-Company spendet insgesamt 198.500 Euro – ein ganz schöner Batzen Geld.

Einen Teil der Summe wollen die Cottaer Eltern in eine Rutsche und eine Gelegenheit zum Klettern investieren. Leider wird es auch bei Platz eins nicht reichen für eine Sanierung des Pavillon oder ein paar Sportgeräte für die Jugendlichen aus Cotta, um sich richtig auszutoben. Denn dann, so hofft auch Katrin Engel von der Elterninitiative, werden vielleicht auch weniger Scherben und Unrat auf dem Spielplatz am Hebbelplatz herumliegen, die sonst eine hohe Verletzungsgefahr für Kinder und Jugendliche in sich tragen.

Vielleicht hat ja die hiesige Stadtpolitik durch so eine “Anschubfinanzierung” wie dem Geld aus dem Gewinnspiel dann auch Motivation den restlichen Platz und das Gelände zu finanzieren.

Der Spielplatz am Hebbelplatz hat schon bessere Tage gesehen.

Der Spielplatz am Hebbelplatz hat schon bessere Tage gesehen. (Copyright: Katrin Engel)

Was kannst Du tun?

Wir haben unsere Stimme für diese Idee schon einige mal abgegeben, denn wir wollen für die Cottaer Kinder und Jugendlichen auch einen schönen Spielplatz am Hebbelplatz.

Auch für dich ist helfen einfach: anklicken, abstimmen, fertig. Und das, wenn du magst sogar täglich!

Doch Beeilung ist angebracht: Nur noch bis 30.September kann man seine Stimme abgeben.

>> Hier könnt Ihr die Stimme abgeben! <<

Macht ihr mit? Gebt eure Stimme für einen Spielplatz in Cotta!
—————————-

Habt ihr andere Initiativen die mehr Aufmerksamkeit vertragen können? Dann schreibt uns doch!

www.facebook.com/dd4kids.de

Leave a Reply