Home > Spielplatz > Spielplatz im Hermann-Seidel-Park in Striesen

Spielplatz im Hermann-Seidel-Park in Striesen

Was für New York der Central Park ist, ist der Hermann-Seidel-Park für Striesen :-). Mitten in der Stadt ist ein kompletter Block eine grüne Oase, mit Platz für Stille und Besinnlichkeit, aber auch mit Gelegenheiten zum Spielen und Toben.

Der Spielplatz ist auf der Seite der Polandstraße und besteht aus einem kleinen Klettergerüst mit Rutsche, zwei Schaukeln, einer Wippe, einem Sandkasten und einigen niedrigen Steinen zum Beklettern. Etwas abseits befinden sich zwei Tischtennisplatten sowie ein Ballplatz. Im Park können die Kinder gut Fahrrad und Laufrad fahren und es ist auch genug Platz für ein Ballspiel auf der Wiese.

Meine Bewertung

Der Spielplatz ist baulich in Ordnung und (fast) sauber (im Park ist Tretminengefahr). Der Zugang zur Straße ist ausreichend gesichert. Von der Ausstattung mit Spielgeräten spricht er eher die kleineren Kinder an. Wenn man bedenkt, dass Striesen ein Stadtteil mit einer sehr hohen Kinderrate ist, wird der Spielplatz dem Bedarf allerdings nicht gerecht. Ich kenne in der näheren Umgebung außer dem Spielplatz am Niederwaldplatz keine weiteren Spielplätze. Die Größe und Ausstattung des Spielplatzes ist für die Bedeutung des Parks damit etwas enttäuschend. Dies wird nur zu einem Teil durch die schöne Umgebung wettgemacht.

Weitere Informationen

zum Hermann-Seidel-Park finden sich auf den Seiten des inoffizellen Stadtchronisten Lars Hermann.

You may also like
Dinge die man in Dresden zur Weihnachtszeit getan haben muss
Picknick immer mit prall gefüllten Korb
Essen im Grünen – Picknickplätze in Dresden
Drei tierisch gute Ausflüge
Die Redaktion wünscht ein frohes Neues!

Leave a Reply