Home > Ausflugsziel > Waldhochseilgarten Abenteuerpark im Wildgehege Moritzburg

Waldhochseilgarten Abenteuerpark im Wildgehege Moritzburg

Abenteuerpark Moritzburg - Parkour auf wackligen Brettern

In Moritzburg gibt es gleich zwei Hochseilklettergärten. Den Hochseilgarten am Mittelteichbad hat Sandra schon vor einer Weile hier im Blog vorgestellt, heute möchte ich Euch nun den Abenteuerpark und Waldhochseilgarten im Wildgehege Moritzburg vorstellen.

Der Waldhochseilgarten befindet sich direkt auf dem Gelände des Wildgeheges in Moritzburg, die Karten dazu werden an der Kasse des Wildgeheges verkauft. Nach dem Betreten des Wildgeheges folgt man den Markierungen und erreicht nach einem kurzem Fußmarsch das Gelände des Abenteuerparks.

Seit 2012 hat der Abenteuerpark Moritzburg als Highlight und Markenzeichen den fliegenden Trabbi im Tigerkleid. Auch sonst haben sich die Betreiber Einiges einfallen lassen, um für Abwechslung und Spaß zu sorgen.

Ablauf

Wer schon einmal in einem Waldseilpark war, kennt das Prozedere bereits. Da es um die Sicherheit geht, sollte man trotzdem sehr genau aufpassen: Nach dem Anlegen der Sitzgurte erfolgte eine ausführliche Sicherheitseinweisung. Als nächstes wird das Gelernte zunächst in niedriger Höhe gefahrlos geübt und erst danach geht es auf die verschiedenen Parcours, für die man dann ca. 2,5h Zeit hat.

Parcours

Es gibt derzeit insgesamt 8 verschiedene Routen, welche nach Schwierigkeit gestaffelt sind. Die Parcours 1 und 2 befinden sich in geringer Höhe und sind damit für Kinder ab 5 Jahre geeignet (theoretisch muss dabei die erwachsene Aufsichtsperson nicht einmal mitklettern, sondern kann vom Boden aus kontrollieren).

Die Parcours 3,4 und 5 sind für Kinder ab 8 Jahren freigegeben. Sie sind schon ein ganzes Stück höher und auch anspruchsvoller.

Die Parcours 6 und 7 sowie die Seilbahn 8 ist erst ab 12 Jahre freigegeben. Sie sind noch einmal etwas höher über dem Boden sowie technisch und moralisch etwas anspruchsvoller. Für einige der Übungen wird zudem eine längere Armspannweise benötigt.

Eignung

Der Waldseilgarten ist ein Spaß für die ganze Familie. Grundsätzlich ist der Besuch des Waldseilgarten für Kinder ab 5 Jahre möglich. Aus meiner Sicht lohnt es sich jedoch so richtig erst dann, wenn auch die Parcours 3-5 besucht werden dürfen.

Bei korrekter Anwendung der Sicherheitsregeln kann nach menschlichem Ermessen eigentlich nichts passieren. Trotzdem ist genau das der Knackpunkt. Das konsequente Beachten aller Regeln (vor allem: immer nur 1 Seil gleichzeitig aushängen) erfordert von den Kindern ein ganzes Stück Besonnenheit und Konzentration. Da die Übungen immer allein absolviert werden, befindet man sich als Erwachsener u.U. vor oder nach der Übung gerade auf der anderen Plattform und kann das Umsichern nur aus der Ferne beaufsichtigen.

Sonstiges

Im Bereich des Waldseilgarten befindet sich ein Trampolin (gegen Gebühr nutzbar) und es werden gekühlte Getränke angeboten. Ein einfacher Imbiss befindet sich etwas weiter weg neben der Kasse im Eingangsbereich. Dort befindet sich auch die Toilette, eine ToiToi-Hütte steht zusätzlich direkt auf dem Gelände.

Der Waldseilgarten befindet sich in einem recht dicht bewaldetem und schattigen Gelände. Ein Besuch ist dadurch auch an warmen Tagen angenehm. Durch die direkte Lage im Wildgehege kann man den Besuch auch gleich mit einem Besuch desselben verbinden. Es hat außerdem den Vorteil, dass man hier sehr gut kleineren Geschwistern, die noch nicht mitklettern, ein Alternativprogramm bieten kann. Direkt im Waldseilpark gibt es ausreichend Picknicktische.

Weitere Ausflugsmöglichkeiten in der Gegend sind z.B. ein Spaziergang zum Leuchtturm und Fasanenschlösschen, ein Besuch des Schloss Moritzburg oder eine Fahrt mit der Dampfeisenbahn Lößnitzdackel.

Weitere Informationen

Der Park hat in der Saison 25.03. – 31.10.2016 normalerweise täglich ab 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise liegen bei 19,- für Erwachsene und ab 11,- für Kinder. Für Familien, Schulklassen und Geburtstagskinder gibt es weitere Preisnachlässe. Für aktuelle Informationen, Buchungen usw. aber bitte immer direkt auf der Webseite des Betreibers nachschauen!

(Bilder zum Vergrößern anklicken)

You may also like
Dinge die man in Dresden zur Weihnachtszeit getan haben muss
Drei tierisch gute Ausflüge
Die Redaktion wünscht ein frohes Neues!
Silvester mit Kindern
Silvester mit Kindern feiern

Leave a Reply